News des FSV

FSV goes Olympia

Aufgrund der bevorstehenden Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio veranstaltet der FSV für seine Vereinsjugend am Sonntag dem 21.08.2016 seine eigene Sommerolympiade.

 

Weiterlesen …

Gratulation an Sabrina Bauer

Der Verein gratuliert der KISS-Abteilung unter Leitung von Sabrina Bauer herzlich zum Bestehen der Folgeprüfung, bei welcher die KISS ein neues Zertifikat erhalten hat, welches von Juni 2016 - Juni 2020 gültig ist.

Weiterlesen …

Trauer um Richard Herkle

Am 04.07.2016 verstarb unser Ehrenmitglied Richard Herkle im Alter von 80 Jahren.

Weiterlesen …

Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag

Am 11.07.2016 konnte unser ältestes Mitglied, Frau Emma Schmieg, ihren 100. Geburtstag feiern.

Weiterlesen …

EM-Talkrunde mit Thomas Helmer

Am 09.06.2016 fand im Heilbronner QBIG ein EM-Talk der besonderen Art mit Thomas Helmer statt.

Weiterlesen …

Termine

Septemberturnier

Septemberturnier Fußball der Behindertensportabteilung, ganztägig im Sportpark.

Weiterlesen …

Salzstadtpokal

Spiel um den Salzstadtpokal auf der Stockanlage in Bad Friedrichshall-Hagenbach

Weiterlesen …

VFB-Fußballschule

Die VFB-Fußballschule ist vom 07.-09.10.2016 wieder zu Gast im Sportpark mit dem Inklusions-Camp

Weiterlesen …

Waldweihnacht

Die Behindertensportabteilung veranstaltet wieder die schon traditionelle Waldweihnacht

Weiterlesen …

Bei Fragen,
Anregungen oder Mitgliedsanfragen

Kontakt

Abteilungen

behindertensport eisstockschiessen fussball handball karate kiss leichtathletik akrobatik tischtennis turnen volleyball

Behindertensport

Die Behindertensportabteilung besteht seit dem Jahre 2009. Mit ca. 70 Mitgliedern gehört sie zwar zahlenmäßig nicht zu den größten Abteilungen im FSV; sportlich dafür aber zu den erfolgreichsten. DrumsAlive, Fußballturniere, Teilnahme bei den Special Olympics, Skiausfahrten, die Waldweihnacht u.v.a. mehr gehören zu unseren zahlreichen Aktivitäten. Wir wollen in unserer Abteilung dafür sorgen, dass behinderte Menschen jeden Alters Sport treiben können. Wir möchten zeigen, dass behinderte Menschen zu uns gehören und nicht ausgegrenzt werden.

Diesem Ziel dient auch die mit der Beschützenden Werkstätte für geistig und körperlich Behinderte Heilbronn e.V. am 24. Juni 2015 getroffene Vereinbarung, in der eine enge Zusammenarbeit festgelegt wurde.

Eisstockschießen

Die Eisstockabteilung konnte 2015 ihr zwanzigjähriges Bestehen feiern. Gespielt und trainiert wird auf der vereinseigenen Anlage im Hagenbacher Seetal. Der ganzjährige Trainings- und Spielbetrieb erfolgt auf fünf Pflasterbahnen. Zwei der fünf Bahnen befinden sich in einer Halle. Ein Drittel der über 8o Mitglieder nimmt aktiv am Spielbetrieb teil. Das Sportangebot erstreckt sich auf alle Altersklassen von den Schülern bis zu den Senioren. Durch gezielte Jugendarbeit, basierend auf langjähriger Kooperation mit den örtlichen Schulen, konnten in allen drei Wettbewerben des (Eis)stocksports große Erfolge erzielt werden. Deutsche und europäische Meistertitel im Mannschaftsspiel, im Zieleinzel-, sowie im Weitenwettbewerb, waren Lohn dieser intensiven Jugendarbeit. Die aktiven Damen- und Herrenmannschaften überzeugen seit Jahren durch herausragende Leistungen in der Region Südwest. Die alljährlich durchgeführten Hobbyturniere erfreuen sich großer Beliebtheit und bringen so manchen Sportinteressierten dazu, diese interessante vielseitige Sportart selbst auszuüben. Eisstockschießen ist trotz jahrhundertealter Tradition eine moderne Sportart.

Fußball

Mit über 660 Mitgliedern ist unsere Fußballabteilung die zweitgrößte Abteilung im Verein. Insgesamt nehmen 21 Mannschaften am Übungs- und Spielbetrieb teil, trainert werden sie von mehr als 35 Übungsleitern. Unsere Aktiven-Mannschaften spielen erfolgreich in der Bezirks- und Kreisliga. Im Jugendfußball gehören wir zu den wenigen Vereinen im Bezirk, die in jeder Altersklasse eine Mannschaft im Spielbetrieb hat. Unsere A-Jugend spielt in der Bezirksstaffel. Die Sportanlagen am Kocherwald gehören zu den zwei Standorten auf denen der VfB Stuttgart mit uns sein Jugendförderprogramm „VfB Zusatztraining Unterland“ durchführt. Vier Freizeitgruppen im Erwachsenenbereich runden den Sportbetrieb der Abteilung ab.

Handball

Unsere Handballabteilung betreut insgesamt neun Mannschaften, von den Minis ab fünf Jahren bis zu den Aktiven. Einen besonderen Schwerpunkt unserer Aufgabe sehen wir in der Betreuung unserer fünf Jugendmannschaften. Neben der Glück-Auf-Halle, in der auch unserer Verbandsspiele stattfinden, trainieren wir auch noch in der Kocherwaldhalle. Mit mehr als 200 Mitgliedern gehört unsere Abteilung zu den größeren innerhalb des FSV.

Karate

In unserer sehr aktiven Abteilung werden 52 Mitglieder von fünf Übungsleitern in der Seetalhalle trainiert. Vom Anfänger bis zum schwarzen Gürtel sind alle Leistungs- und Altersklassen vertreten. Karate eignet sich als Sport für Kinder, Jugendliche als auch für Senioren, wobei für letztere der Gesundheitsaspekt von besonderer Bedeutung ist. Die Abteilung Karate ist zertifiziert mit dem Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“. Der Schwerpunkt und Inhalt des praktischen Teils liegt in der Sequenz Haltung und Bewegung. Es ist ein einheitliches Gesundheitszertifikat und Qualitätssiegel des Deutschen Olympischen Sport Bundes (DOSB) für qualifizierte Sportvereine. Die Kunst, sich ohne Waffen zu verteidigen zu können, ist ein weitere Aspekt, diese Sportart auszuüben. Kraft, Koordination und Ausdauer, verbunden mit Gymnastik, können so zur Steigerung des Selbstbewusstseins und der Belastbarkeit im Alltag beitragen. Das Training der unterschiedlichen Gruppen findet an vier Tagen pro Woche statt.

Kindersportschule

„Bewegung macht nicht nur fit, sondern auch schlau!“
...das hat sich die Kindersportschule des FSV auf die Fahnen geschrieben.
Unter professioneller Betreuung einer qualifizierten Sportlehrerin bieten wir den Kindern - in unserer vom Landessportverband Baden Württemberg zertifizierten Kindersportschule - ein abwechslungsreiches Sport- und Bewegungsangebot. Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, über den sie sich ihre Umwelt erschließen. Greifen lernen heißt, begreifen lernen. Über zunehmende Bewegungsmöglichkeiten lernen Kinder ihre Umwelt, aber auch ihre eigenen Grenzen kennen. Im Umgang mit anderen Kindern entwickeln sie soziale Kompetenzen. Die Kinder trainieren in altershomogenen Gruppen vom Vorschulalter bis zur Klasse vier ein- bis zweimal die Woche. Dabei verfolgen wir für die Kinder das Ziel: „Früh beginnen - spät spezialisieren“. Nach der Grundausbildung können die Kinder im letzten Jahr in verschiedenen Abteilungen schnuppern und sich dann innerhalb des FSV für die Sportart entscheiden, die ihnen liegt und die ihnen Freude macht.

Leichtathletik

Trainiert werden die Jugendlichen in zwei Gruppen, die „Kleinen“ von 6-10 Jahren und die „Großen“ ab 11 Jahren. Im breitensportlich angelegten Training werden spielerisch die Grundlagen für die Disziplinen „Laufen“, „Springen“, „Werfen“ gelegt. Außerdem besteht von Mai bis Oktober die Möglichkeit, das Sportabzeichen zu machen. Hierzu sind auch Mitglieder aus anderen Abteilungen, sowie „Externe“ herzlich willkommen. In den Sommermonaten findet das Training auf dem Sportparkgelände und im angrenzenden Kocherwald statt. Im Winter wird in der Kocherwaldhalle bzw. in der Glück-Auf-Halle trainiert.

Sportakrobatik

Sportakrobatik hat im FSV eine lange Tradition. Spektakuläre Akrobatik wird in unserer Sportakrobatikabteilung geboten. Die Leistungsgruppe wird von insgesamt sechs Übungsleitern in der Sportparkhalle dienstags und freitags trainiert. An zusätzlichen Trainingswochenenden bereiten sich die Akrobaten auf ihre zahlreichen, beeindruckenden Auftritte vor. Im Vordergrund des Trainings stehen Übungen zur Kondition, Kraftbildung, Dehnung und Technik.

Tischtennis

Die Tischtennisabteilung gehört mit ihren Mannschaften zu den größeren Vereinen des Bezirks. 70 Spieler teilen sich in Herren-, Damen, und Jugendmannschaften auf. Ideale Wettkampfbedingungen haben wir in der Kocherwaldhalle,
in welcher zwei Mal die Woche das Training stattfindet. Drei C-Lizenstrainer und ein Tischtennisroboter stehen der Jugend zur Verfügung.
Auch außersportlich ist bei uns einiges los. Ausflüge, Weihnachtsfeiern, Turniere, Schachtseefest.
Es wird nie langweilig!

Turnen

Die Turnabteilung mit ihren 1900 Mitgliedern ist die größte Abteilung im FSV. Sie macht Angebote für alle Altersklassen, von Babys bis zu Senioren. Das umfangreiche Angebot findet in jedem Stadtteil in den dort vorhandenen Sporthallen statt.

Die große Vielfalt ermöglichen die mehr als 50 Übungsleiter/innen und Dozenten/innen. Dieses Angebot wird durch umfangreiche Kursangebote ergänzt. Dazu gehören spezielle Kurse, wie z.B. Pilates, Power Dumbell, Zumba, Fit + Relax oder Entspannungstechniken sowie Sport nach Krebs und weitere Kursangebote. Im sportlichen Bereich sind vor allem unsere Leistungsturngruppe im Bereich Geräteturnen und die „Salty Jumpers“ – Rope Skipping Gruppe zu erwähnen..

Volleyball

Obwohl die Volleyballabteilung mit ihre 112 Mitgliedern eine unserer kleineren Abteilungen ist, betreuen die fünf Übungsleiter insgesamt zwei aktive Mannschaften, eine Hobby-Freizeitmannschaft und die Jugendspieler. Die Aktive Mixed-Mannschaft spielt seit 2012 in der obersten Klasse, die in Württemberg möglich ist, immer um die Meisterschaft mit. In der Saison 2014/2015 wurde der erste Titel als Pokalsieger mit dieser Mannschaft eingefahren. Die aktive Herrenmannschaft spielt seit Jahren immer wieder um den Aufstieg mit und zeigt dabei sehr attraktiven Volleyball. Die Hobby-Truppe ist für Anfänger von jung bis alt gedacht, die gerne die Grundtechniken im Volleyball erlernen möchten. Einmal in der Woche kommen die ganz Kleinen zu uns und versuchen sich die Kunst des Volleyballspiels anzueignen.

Diese komplette Breite an Volleyballtrainingseinheiten findet wöchentlich in der Glück-Auf-Halle statt.

Abteilungen

behindertensport eisstockschiessen fussball handball karate kiss leichtathletik akrobatik tischtennis turnen volleyball