Berichte | Eisstockschiessen

Erfolgsserie gehalten!!! Platz 2 für unser Herrenteam in Binsfeld! Glückwunsch an Luca, Nico, Louis und Routinier Uli!

Am Samstag, 30. Juli startete unser Team am Morgen nach Binsfeld, dem westlichsten Ortsteil der Stadt Arnstein im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart. Das Team vom Gastgeber war bei unserem Turnier im Juni während des Bockbierfestes bei uns im Seetal zu Gast. Daher war es für unser Team klar, einen Gegenbesuch zu absolvieren.

Uli Weidner konnte sich dabei auf die Unterstützung von 3 Nachwuchssportlern des Herrenteams verlassen. Nach einer Doppelrunde und mit 18:6 Spielpunkten gab es einen verdienten 2. Platz. Wie bereits 2 Wochen zuvor beim Turnier der Frankfurter Eintracht mussten wir uns nur dem Team aus Büblingshausen geschlagen geben.

Wir gratulieren Luca Hiller, Nico Herr, Louis Weeber und Uli Weidner zum Erfolg. Super Leistung! Herrentrainer Christian Gärtner kann stolz auf sein Team sein.

Neben unserem Herrenteam drücken wir schon heute auch unseren Damen die Daumen für die Deutschen Meisterschaften im September.

Weiterlesen …

Terminankündigung! Gerümpelturnier => jetzt anmelden!

Liebe Sportfreunde, die FSV-Stockschützen laden euch herzlich ein zum Sommerstockturnier für Hobbyspieler und Hobbyspielerinnen am

Freitag 23.09, Samstag 24.09 und Sonntag 25.09.2022

auf unserer Stockbahnanlage im Seetal beim familienfreundlichen Sportplatz.

Viele Vereine / Gruppierungen sind bereits seit Jahren Stammgäste bei unserem Turnier, wo auch in der Nachspielzeit kräftig gefeiert wird. Für die Sportfreunde des Eisstocks gilt daher unser Aufruf:

Mitmachen und einen faszinierenden Sport entdecken!

Ihr braucht nur etwas Mut. Turnschuhe und etwas legere sportliche Bekleidung. Vorab noch etwas Übung an unseren Trainingstagen unter fachlicher Anleitung und schon kann es losgehen.

Termine/ Zeiten:

Vorrunden : Freitag 18:00 Uhr und Samstag 15:00 Uhr

Sonntag 10:00 Uhr Finalrunde

Anmeldung über die Internetseite des FSV im Meldeformular

http://www.fsv-sport.de/index.php/events

Am Donnerstag, 15.09.2022 um 20:00 Uhr werden dann die Vorrundengruppen zugelost.

Dann ist klar: wer bekommt welchen Gegner? Vorjahressieger ist das Team vomFörderverein

des FSV, die „Blauhemden“ vom Hagenbacher Bockbierfest.

 

Die Eistockabteilung des FSV würde sich über eure Anmeldung sehr freuen und wünscht schon heute viel Erfolg und einige schöne Stunden auf unserer Anlage im Seetal.

Ihr habt Fragen? Gerne dürft Ihr Euch an Uli Weidner(0171- 9301598) oder Steffen Herr (0176-24540566) wenden oder per Mail schreiben: steffen.herr@fsv-sport.de

Weiterlesen …

Bericht Nr. 2 zur Feier „25 Jahre SpielOase Hagenbach und Eisstockschießen beim FSV seit 1995“ am 23. Juli

Im ersten Bericht konnten wir die zahlreichen Ehrungen bei der Vereinsfeier bekannt geben.

Jetzt wollen wir nicht vergessen, Danke zu sagen. Danke an das „Team Auf- und Abbau“, welches bei Temperaturen von bis zu 35 Grad die Stockhalle festlich vorbereitet hatte. Dabei war es wieder einmal erfreulich, dass neben den erfahrenen Mitgliedern auch viele jüngere Mitstreiter ihre Zeit zur Verfügung gestellt haben. Und der Abbau gelang in Rekordzeit!

Sehr erfreut waren wir über den gewohnt zuverlässigen Service vom Getränkehändler unseres Vertrauens, Getränke Bertsch aus Neuenstadt- Stein, Dankeschön lieber Hartmut. Das Clubheim Hagenbach war für ein Essen verantwortlich, welches bei allen Gästen gut ankam. Hier danken wir Massimo und seinem Team. Ebenso Danke an alle Spenderinnen für die leckeren Nachspeisen. Toll waren unsere 3 Bedienungen Daniela, Christine und nochmal Daniela, welche dafür gesorgt haben, dass wir Eisstockler an diesem Abend „frei“ hatten.

AL Steffen Herr konnte in seiner Rede Dankesworte an Geschäftsführung und Präsidium des FSV aussprechen, ebenso war die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung bei der Vorbereitung der Feier sehr gelungen. Stellvertretend dankte er unserer Ansprechpartnerin Katrin Neumann. Angetan waren wir über die Anreise unserer Vertreter des Eissports Baden- Württemberg. Präsident Roland Hocker und Fachwart Eisstock Alois Pöhler kamen weit gereist.

Es war zudem sehr erfreulich, viele Ehrengäste seitens der Stadt auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen. Im Bild spricht BM Timo Frey zu den Gästen.

Dankeschön an alle Gäste für einen wunderbaren Abend, schön dass alle zur guten Stimmung beigetragen haben.

Weiterlesen …

Bericht zur Feier „25 Jahre SpielOase Hagenbach und Eisstockschießen beim FSV seit 1995“ am 23. Juli

Waren die Temperaturen in den Tagen vor der Feier kaum zum Aushalten, hatten wir am Samstag wirklich Glück. Angenehme Temperaturen, Sonnenschein und ein blauer Himmel boten den passenden Rahmen für die Vereinsfeier.

Zum Start wurde Ludwig Schell von Bürgermeister Timo Frey und vom Ehrenbürger der Stadt und Bürgermeister a. D., Peter Knoche, feierlich gewürdigt und wurde seitens der Stadt für sein Lebenswerk Spieloase geehrt. Die Abteilung Eisstock überbringt an Ludwig die herzlichsten Glückwunsche zu dieser besonderen Ehrung und wünscht für die Zukunft alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

Mit dieser Ehrung, lieber Ludwig, geht Dein Wirken für die Abteilung feierlich schön zu Ende. Jetzt darfst Du beobachten und weiter verfolgen, wie es die neue Führung der Abteilung fortführt.

Noch vor dem Abendessen wurden einige verdiente Mitglieder in der Stockhalle für Ihr Wirken der letzten Jahre geehrt.

Uli Weidner und Thorsten Strejc konnten jeweils eine Ehrungsnadel vom Eissportverband in Empfang nehmen. Der Verbandspräsident Roland Hocker war dafür extra aus Tübingen angereist, um zusammen mit dem Landesobmann Eisstock , Alois Pöhler, die Ehrung vorzunehmen.

Christian Gärtner, Anette Neff und Ilse Eschelwek wurden vom FSV- Präsident Patrick Dillig für ihre Tätigkeiten als Übungsleiter mit Vereinsnadeln geehrt.

Dann kam es zu besonderen Ehrungen:

Werner Schenk, Gründungsmitglied 1995 bei den Eisstockschützen und bis 2021 sage und schreibe 26 Jahre als Schriftführer tätig, wurden vom Präsidium und Ehrenrat des FSV zum Ehrenmitglied ernannt. Patrick Dillig überreichte die Urkunde. AL Steffen Herr dankte Werner für sein Wirken und ermunterte ihn regelmäßig oft im Stockheim vorbeizuschauen.

Den Schluss der Ehrungen übernahm wiederum Bürgermeister Frey. Er konnte nachträglich an 3 Mitglieder der Eisstockabteilung den Ehrenamtspreis der Stadt verleihen. Herzliche Gratulation an Annette und Guido Götzinger sowie an Wilfried Hetzler.

Viele weitere Mitglieder gehören ebenso zu tragenden Säulen der Abteilung, auch wenn sie an diesem Abend nicht geehrt wurden. Die Abteilungsleitung ist glücklich und dankbar, solch viele Mitstreiter in ihren Reihen zu wissen. Danke an alle, ob geehrt oder nicht, ihr seid wichtig für die Abteilung!

Neben den Ehrungen gibt es noch das ein oder andere zu berichten. Siehe Bericht Nr. 2!

An alle Gäste ein herzliches Dankeschön für den schönen Abend.

Weiterlesen …